Werbung

Neues aus dem Netzwerk

    Aus den Blog(g)s: Über den ADAC hinaus

    Aus den Blog(g)s: Über den ADAC hinaus

    Unser Tankstellenblogger von tanke.blogg.de berichtet regelmäßig über den ADAC und seine Aktivitäten. Der Automobilclub gehört zu den Instanzen in Deutschland und er kam in der letzten Zeit in sehr unruhiges Fahrwasser, als über die Manipulationen bei Mitgliedszahlen, den gefakten Rankings beim „Gelben Engel“-Preis und auch die längeren Wartezeiten für ADAC-Mitglieder bei der Pannenhilfe berichtet wurde (Der SPIEGEL berichtete).

    Ein guter Grund für den Tankstellenblogger mit uns über den ADAC und die Alternativen zum größten deutschen Automobilclub zu sprechen.

    blogg.de: Der ADAC hat zu Beginn des Jahres die Preise erhöht, begründet wurde dies mit mehr Einsätzen der „Gelben Engel“.

    tanke: Ja, diese Begründung wurde angeführt und dabei hat der ADAC mit seiner Flotte an Pannenfahrzeugen sicherlich kein schlechtes Geschäft gemacht.

    pannenhilfe blogg.de: Pannenhilfe ist einer der Hauptgründe für eine Mitgliedschaft im ADAC, bzw. in einem Automobilclub. Bieten den die ADAC Alternativen auch Pannenhife an?

    tanke: Pannenhilfe ist für die meisten Autofahrer in Deutschland und Europa der Hauptgrund für eine Mitgliedschaft bei einem Automobilclub. Es gibt eine Reihe von anderen Clubs, nehmen wir Mobil. Ein junger Anbieter mit günstigen Preisen. Nicht der einzige auf dem Markt, aber eine der Möglichkeiten die es neben den traditionellen Anbietern, zu denen auch der AvD oder der ACE gehört, gibt.

    blogg.de:
    In deinem Blog schreibst du viel über Autos und Service, immer unter dem Aspekt der Tankstelle. Hier ist uns aufgefallen, dass es viele Studien uns Tests gibt die vom ADAC durchgeführt werden, oder begleitet. Ein Beispiel das Thema „ADAC Waschanlagen-Test„. Sind solche Tests auch ein Grund für Mitglieder sich eher dem einen oder dem anderen Anbieter bei den Automobilclubs zu zuwenden?

    tanke:
    Es ist gute Pressearbeit. Wir wissen alle, dass solche Berichte gerne aufgegriffen werden und eine gute Möglichkeit sind, sich als Anbieter positiv darzustellen.

    Ob dies als Dienstleistung für die Mitglieder wichtig ist, möchte ich nicht bewerten. Die ADAC Alternative mobil oder auch einer der o.g. traditionellen Mitbewerber richten sich bei ihrer Arbeit etwas anders aus und bieten daher auch andere Preismodelle an.

    blogg.de: Du schreibst bereits über viele Jahre aug blogg.de. Kannst du dich noch an deinen ersten Beitrag erinnern?

    tanke: Ja, da ging es aber nicht um den ADAC (lacht), sondern um das Thema „Service“. Damals wollten wiele Kunden ander Tankstelle wieder bedient werden, und kein Self-Service. Manche Anbieter haben das auch wieder eingeführt, es ist eben immer Bewegung im Markt, egal ob an der Tankstelle oder bei der Pannenhilfe.

    No Comments

    Kommentar verfassen