Werbung

Neues aus dem Netzwerk

    Auf nach Südostasien: Interview mit Philippinen-Liebhaber (philippine-travel.com)

    Auf nach Südostasien: Interview mit Philippinen-Liebhaber (philippine-travel.com)

    Abenteuerlustige Backpacker, Individualreisende und Blogger mit besonderem Interesse für Südostasien und exotische Insellandschaften sind die Zielgruppe von philippine-travel.com. Der Online-Reiseführer bietet etlichen Insider-Informationen rund um die Philippinen. Inhaber Timo Lemke teilt Erfahrungen eigener Philippinen-Reisen und solche von Bekannten. Wer sich für alternative Reiseländer und das Leben auf den Philippinen begeistern lässt, kann auf der dazugehörigen Seite travasia.de direkt eine Reise buchen. Nachfolgend ein Gespräch mit Timo über philippine-travel.com.

    Blogg.de: Inwiefern lohnt sich der Reiseführer für Dich?

    Timo: „Teilen der Leidenschaft für ein Land, welches hierzulande noch so gut wie überhaupt nicht wahrgenommen wird. Trotz der unbeschreiblichen Vielfalt sowie atemberaubenden Natur der Inselwelt, lösen die Philippinen hierzulande bislang leider meist nur negativen Assoziationen aus. Für mich lohnt es sich mit jeder Person, deren Neugierde und Interesse für dieses Land geweckt wurde.“

    Blogg.de: Was tust Du, um Dich unter all den Reisebloggern, die mittlerweile ihre Urlaubserfahrungen online teilen, zu behaupten?

    Timo: „Die Seite soll ein Gewinn für den Leser sein, dies allein war von Beginn an das Ziel meiner Seite. Hieraus ist zwar längst etwas mehr entstanden, jedoch bleibt die Seite eigenständig. Hier soll Übersichtlichkeit über die Inselwelt geboten werden und das Interesse von Reisenden und künftigen Globetrottern geweckt werden.“

    Blogg.de: Du bekommst Deine Zimmerschlüssel, schließt die Tür auf. Was machst Du als erstes?

    Timo: „Kurz die Sauberkeit erfassen, das Bad und den Ausblick prüfen und frische Luft rein lassen.“

    Blogg.de: Abgesehen von den Essentials wie Unterwäsche, Zahnbürste und Ausweis – Warum gehst Du nie OHNE dieses EINE TEIL auf Reisen?

    Timo: „Smartphone – dies ist längst ein Stück Sicherheit geworden und ein Lieferant vieler Infos auf Reisen, die integrierte eine Kamera nutze ich für erste Schnappschüsse.“

    Blogg.de: Du bist auf dem Heimweg. Was bringt Dich dazu, bereits über eine Rückkehr nachzudenken oder dem Reiseziel für immer abzuschwören?

    Timo: „Üble Gewalt und das Gefühl die Gefahren nicht mehr einschätzen zu können sind für mich Gründe, ein Reiseziel nicht mehr zu besuchen.“

    facebook-fan-buttonDir gefällt unsere Arbeit? Schön! Dann werde Fan unserer Facebook-Seite. Dort erlebst Du uns täglich ungefiltert und hautnah.

    No Comments

    Kommentar verfassen