Werbung

Neues aus dem Netzwerk

    JedenTagEinRezept

    Sandwichbrot

    ZUTATEN 400 g Mehl 270 ml lauwarmes Wasser 1 EL Öl 1 TL Honig 1, 5 TL Salz 1 Päckchen Trockenhefe   ZUBEREITUNG Alle Zutaten vermengen und ca. 5 Min. kneten. Anschließend 15 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Teig nochmals kurz durchkneten und in eine...

    0

    Cremig & wenig Fett: Milchshake „Wassermelone“

    ZUTATEN für 2-3 Shakes 1/2 einer Mini-Wassermelone 200 g Magerquark Wasser Bourbon-Vanille 1 Prise Salz Süße nach Bedarf   ZUBEREITUNG Wassermelone so gut es geht entkernen, in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Da ist es praktisch, wenn sie bereits kernarm gekauft wird. Wenn einige Kerne im Fruchtfleisch bleiben, ist das nicht schlimm - Euer Mixer...

    0

    Veganer Eiskaffe

    ZUTATEN für 1 Eiskaffee   150 ml Kaffee Sojamilch Bourbon-Vanille Süße nach Geschmack   ZUBEREITUNG Kaffee erkalten lassen. Mit Sojamilch, Bourbon-Vanille und einem Süßungsmittel mischen. Die Mengen nach eigenem Gusto abwägen. Mit Eiswürfeln toppen und genießen....

    0

    Selbstgemachter Ketchup

    ZUTATEN 80 g Tomatenmark Passierte Tomaten Salz, Pfeffer optional: Chilipulver, Curry   ZUBEREITUNG Tomatenmark mit den passierten Tomaten vermischen. Eine genaue Mengenangabe fehlt bewusst, denn hier müsst Ihr Euch herantasten, je nachdem wie dickflüssig Euer Ketchup werden soll. Evtl. könnt Ihr auch noch etwas Wasser hinzugeben. Ähnlich sieht es mit den Gewürzen...

    0

    Himbeerwasser & Himbeerlimonade

    ZUTATEN Himbeerwasser: Himbeeren, gefroren Wasser   Himbeerlimonade: Himbeeren, gefroren Wasser (wahlweise Sprudelwasser) Süße nach Wahl (z.B. Erythrit) optional: ein Schuss Zitronensaft oder frische Minze   ZUBEREITUNG Eine Hand voll Himbeeren mind. 2 Std., besser aber über Nacht, in 1 l Wasser im Kühlschrank ziehen lassen (Himbeerwasser). Nach Geschmack süßen und mit Zitronensaft oder Minze aufpeppen....

    0

    Rohkost Haferdrink – Milchersatz

    Warum Rohkost? Ihr spart Euch einen Arbeitsschritt (Hafer aufkochen) und es bleiben sehr viel mehr Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe erhalten. ZUTATEN 4 EL Haferflocken 1 l Wasser optional: Süßungsmittel nach Wahl (z.B. Agavendicksaft)   ZUBEREITUNG Haferflocken zusammen mit dem Wasser in einen Mixer geben und sehr gut pürieren bis kaum mehr Haferrückstände zu...

    0

    Weizentortilla

    Wraps sind echte Allrounder. Weizentortillas als Basis sind im Geschäft oft ziemlich überteuert. Wir haben ein Rezept für Euch, das mit zwei Grundzutaten auskommt und auf jeden Fall gelinkt. ZUTATEN für 1 großen Tortilla 100 g Weizenmehl 100 ml Wasser Salz   ZUBEREITUNG Zutaten miteinander verrühren, sodass ein zähflüssiger Teig entsteht. Diesen mit dem...

    1

    Pasta mit Erbsen und frischer Tomate

    ZUTATEN für 2 Portionen 200 g Pasta (z.B. Penne) 2 große Fleischtomaten 100 g Erbsen, TK 1-2 Knoblauchzehen Olivenöl Salz Pfeffer ZUBEREITUNG Pasta wie gewohnt kochen. Ca. 5 El Nudelwasser zurückbehalten - nicht alles abgießen! In einer Pfanne Olivenöl erwärmen. Knoblauch hacken, Tomate halbieren und in feine Schnitzen schneiden. Pasta und alle übrigen Zutaten (auch...

    0