Eine Frau nimmt sich was sie will: Suzette Oh - Pussy Diary
BloggerszeneNetzwelt Blog

Erotikblogs: Diese 10 sind ein Muss

Erotikblogs und ihre Blogger werden gerne schnell in die Pornoecke abgeschoben, dabei ist Erotik und Pornographie heute normaler Bestandteil unseres täglichen Lebens. Magazine wie VICE veröffentlichen nahezu jeden Tag eine erotisch/pornografische Geschichte. Die Werbekunden scheint dies nicht nachhaltig zu stören. Ein weiterer Beweis das Erotikblogs nicht mehr ganz so schmuddlig sind oder sein müssen wie es gerne vermutet wird.

Wir haben 10 Erotikblogs, bzw. Blogger mit einem Hang zu Sex, Porno und Erotik für euch herausgesucht die ihr auf der Blogroll haben solltet.

Die Top 10 der Erotikblogs

wiki-der-liebe.de

Jeder, der schon einmal im Internet Etwas zum Thema Sex gesucht hat, weiß, dass die erste Google-Seite von Frauenzeitschriften oder Erotikseiten bevölkert ist. Wiki-der-Liebe.de möchte vieles anders machen als diverse Frauenzeitschriften, die Inhalte häufig besonders reißerisch darstellen. Wir möchten hier unaufgeregt und sachlich über die schönste Nebensache der Welt sprechen. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass unsere Texte von Experten stammen, die wirklich etwas zu sagen haben. Die Autoren von wiki-der-liebe.de sind Paartherapeuten, Body Worker oder Tantralehrer und arbeiten seit Jahren passioniert in ihren Jobs.

LVSTPRINZIP

Lvstprinzip ist ein Erotikblog der sicherlich anders ist. Hier gibt es ein klares Bekenntnis zur Freude am Sex, aber Theresa (die Frau die Lvstprinzip lebt) will nicht nur über Sex reden, sondern mit ihm reden. Ob es um die Lust am Blowjob geht, oder den Frust der oft mit ihm verbunden ist, bei Lvstprinzip gibt es Antworten mit Köpfchen auf Sex & Erotik. Über ihr Projekt sagt sie „Lvstprinzip liebt….Sexfilme und Pornos, die auch Frauen und Paaren gefallen. Feministische Pornografie, Queer Porn, Fairtrade Porn, Slow Porn, Indie Porn. Wir unterstützen alternative Projekte gerne beim Crowdfunding.“.

suzette-oh.com

Nicht immer aktuell, aber dafür unterhaltsam. Das Blog gehört zum Buchprojekt Pussy Diary und hat Themen wie Dirty Talk Ratschläge und welcher Sex im Sommer erträglich ist im Angebot.

Wahre Männer von Oliver Flesch

Bei Wahre Männer von Oliver Flesch geht es um Männerrechte und Frauenpflichten.Auch wenn es bei Oli Flesch offenbar gerade ein paar Probleme mit dem Server gibt, ist sein Blog definitiv a blog to know. Oliver Flesch überzieht zwar an manchen Stellen maßlos und ist eine echte Rampensau in Bezug auf Männerrechte und Frauenpflichten, aber in unterhaltsamer Form. Frech und dreist hält er sich für den begnadesten F***er auf Erden und gibt entsprechende Tipps an seine, meist, männlichen Leser. Erotik verbindet er mit politischen Statements und verbrennt sich dabei ab und an die Pfoten. Bei Oliver Flesch kommen Jungs & Mädels auf ihre Kosten.

Verführendes.de

Ein liebevoll und mit eigenem Charakter geführtes erotisches Blog. Zwischen lustmachenden erotischen Kurzgeschichten finden sich Tipps zu Sexspielzeugen, Fragen rund um Sexpraktiken und sogar das Thema Verhütung kommt bei Lydia nicht zu kurz. Die Berlinerin mit einem Hang zu asiatischer Küche betreibt ihren Blog mit viel Liebe und das merkt frau diesem Blog einfach an.

Schweizer Sex

Erotik mit einem Touch von Esoterik, so ist das Motto der Macherinnen von http://www.sensuelle.ch/blog/. Das Webblog gehört zu einer Boutique bei der es darum geht Sexualität neu spürbar zu machen. Es gibt Events, Seminare und es wird geklärt wie Frauen gekonnt in Ekstase versetzt werden können. Lehrreich, hilfreich und anregend was da aus der Schweiz kommt.

Besonders spannend ist der Bereich der Beratung. Hier geht es dann nämlich nur nur oberflächlich um das Thema Sexualität, sondern es wird professionelle Unterstützung angeboten, wenn es bei der Erotik mal klemmen sollte.

Beautifulagony.com

Ein Klassiker unter den Erotikblogs, wobei hier eher die Rede von einem Vlog sein muss, denn auf der 2004 gegründeten Plattform können Menschen Videos einreichen, auf denen sie während des Orgasmus‘ ihr Gesicht filmen. Auflage: Es darf ausschließlich Gesicht und Schulterpartie zu sehen sein. Die von zwei Australiern gegründete Seite gilt heute als eine der erotischten Webseiten überhaupt.

Schmutzige Gedanken und merkwürdige Videos

Penny hat schmutzige Gedanken und schreibt darüber. Darüberhinaus achtet sie auf veganes Sexspielzeug und hat manchmal schräge Ideen für Videobeiträge. Dabei kommt auffällig viel Technik zum Einsatz und ist garantiert nichts für den Arbeitsplatz, außer sie arbeiten beim Frauenarzt.

Dealzilla – Der Blog für erotische Schnäppchen

Auf dem Erotik Blog Dealzilla.tv dreht sich alles um Schnäppchen, Gutscheine und Deals zum Thema Erotik! Hier könnt Ihr unter anderem bei Dessous, Webcam Shows, Datingseiten, Spielen und Filmen bares Geld sparen – hier passt der Slogan des Erotik Blogs „Leidenschaft muss nicht teuer sein“ perfekt!