Pakete richtig verpacken
Pakete richtig verpacken – Hilfreiche Tipps und Tricks
Gesellschafts BlogLifestyle Blog

Pakete richtig verpacken – Hilfreiche Tipps und Tricks

Die Verpackung eines Pakets ist oft eine große Herausforderung. Schnell führt eine unsachgemäße Verpackung dazu, dass Waren beschädigt werden. Deshalb sollte der Inhalt so gut gepolstert sein, dass die Waren während des Transports gegen Stauchungen und Stöße geschützt sind. Einer weiteren Vorschrift zufolge muss das Transportgut so gut verpackt sein, dass dieses theoretisch Stürze aus einer Höhe von einem Meter sowie ein Aufprallgewicht von maximal 31,5 Kilogramm übersteht.

Bei falscher Verpackung drohen folgenschwere Schäden

Ist die Verpackung hingegen unsachgemäß, erhöhen sich die Risiken dafür, dass die Waren beschädigt werden oder der Transport verzögert ist.

Zudem ist es nicht ausgeschlossen, dass das Transportgut bei einer mangelhaften Verpackung manipuliert wird.

Eine automatische Ablehnung von Schadenersatzansprüchen ist nicht ausgeschlossen. Außerdem drohen ein Totalschaden der Produkte sowie eine damit verbundene Entsorgung der Erzeugnisse.

Falsche Verpackung
Bei falscher Verpackung drohen folgenschwere Schäden

Worauf bei der Außenverpackung achten?

Im Umgang mit der Außenverpackung ist es deshalb wichtig, stets neues Versandmaterial von hoher Qualität zu verwenden und sich stets für zweiwellige Versandkartonage mit genügend Härte zu entscheiden. Zudem sollte die Kartonage der Größe, Empfindlichkeit und dem Gewicht der Ware entsprechend ausgewählt werden.

Tipps zur Innenverpackung

Die Innenverpackung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da dieses Verpackungsmaterial das Transportgut beim Transport vor Stauchungen und Stürzen schützen. Zugleich ist dieser Teil der Verpackung dabei behilflich, die Form der Ware beizubehalten. Schließlich gleicht die Funktion der Innenverpackung der eines Puffers. Eine gute Wahl sind Luftpolstertaschen, die bei Waren in allen vorstellbaren Formen sowie bei leichtem Transportgut den nötigen Schutz bieten.
Luftpolsterkissen schützen schwere Produkte effektiv und ermöglichen zusätzlich eine gute Wärmedämmung.

Ein großer Vorteil von formbarem Hartschaum besteht darin, dass dieses Material Ecken und Ausmaße der Waren besonders gut schützt.

Eine andere Option sind Polyethylen-Schaumplatten, die aufgrund ihrer hervorragenden Dämpfungseigenschaften einen optimalen Oberflächenschutz bieten.

Innenverpackung
Die Innenverpackung spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da dieses Verpackungsmaterial das Transportgut beim Transport vor Stauchungen und Stürzen schützen

Vorteile von Packpapier, Formschaum & Co.

Damit Packpapier seine volle Wirkung erzielt, muss das Papier genügend zerknittert sein, um eine Dicke von mindestens fünf Zentimetern zu erreichen. Zudem wird Formschaum als konstruktives Polster aus Weichschaum geschätzt. Während sogenannte Box-Verpackungssysteme zerbrechliches beim Transport effektiv vor einem gegenseitigen Aufprall schützen, kommen Winkelprofile in Form von Ecken als Schutz von Türen, Möbeln oder Arbeitsplatten zum Einsatz. Der Vorteil ausdehnender Direkteinschäumung sowie polyethylener Bruchstücke besteht darin, dass diese vergleichsweise leichten Materialien dennoch einen guten Transportschutz ermöglichen.
Mehrlagig verwendete Wellpappe wird hingegen als guter Schutz für den Bereich zwischen Ware sowie Außenverpackung geschätzt. Werden besonders schwere Waren von A nach B transportiert, haben sich als gängige Verpackung mittlerweile Paletten durchgesetzt.

Wie werden die Sendungen korrekt geschlossen und verklebt?

Ein Paket ist besonders gut verklebt, wenn Sie die Kartonage in Form eines H verkleben.

Nutzen Sie außerdem stets verstärktes Qualitätsband, das jedoch weniger als 50 Millimeter breit sein sollte.

Hierbei ist es wichtig, dass alle Öffnungen komplett verklebt sind. Für eine angemessene Verpackung der Kanten hat es sich bewährt, noch einmal zusätzlich schmale Kartonage zu verwenden. Auf diese Weise werden die Kanten effizient vor Beschädigungen geschützt.

Hinweise zur Dokumentation

Für einen sicheren Versand ist es ebenso wichtig, dass alle Versandetiketten gut sichtbar auf dem Karton platziert werden.

Für die Abholung der Pakete ist es schließlich unerlässlich, dass Fahrer die Versandetiketten ohne größere Probleme einscannen können. Dabei sollte es selbstverständlich sein, dass etwaig vorhandene alte Versandetiketten vom Karton beseitigt werden müssen.

Versandetikett gut sichtbar auf dem Karton platzieren
Für einen sicheren Versand ist es ebenso wichtig, dass alle Versandetiketten gut sichtbar auf dem Karton platziert werden

Welche Verpackung ist die richtige?

Die Wahl des richtigen Verpackungsmaterials hängt in erster Linie davon ab, welche Ware verschickt werden soll. Der Vielfalt an Transportgut sind unter richtigen Bedingungen nur wenige Grenzen gesetzt. Von zerbrechlichen Waren und Technik über elektronische Erzeugnisse und Möbel bis hin zu Büchern, Spielzeug, Bekleidung oder Kfz-Teile. Mit der Wahl der richtigen Verpackungen können Sie all diese Erzeugnisse problemlos übersenden.