Übersetzungsdienstleistungen im Überblick
Übersetzungsdienstleistungen im Überblick – Welche Arten gibt es?
Gesellschafts BlogWirtschaftsblog

Übersetzungsdienstleistungen im Überblick – Welche Arten gibt es?

Angebote für Übersetzungen sind vielfältig. Deshalb stehen unterschiedliche Übersetzungstechniken zur Wahl. Die Art der Übersetzungen hängt dabei in erster Linie vom Inhalt ab.

Besonderheiten einer wissenschaftlichen Übersetzung

Die wissenschaftliche Übersetzung gilt als Unterform der technischen Übersetzung, die sich auf eine wissenschaftliche Übersetzung bestimmter Dokumente bezieht.
Gängige Unterlagen sind Papiere, Thesen, Artikel, Präsentationen, Studienberichte oder Kongressbroschüren.

Besonderheiten der technischen Übersetzung

Der Terminus „technische Übersetzung“ lässt sich auf zwei Arten definieren. Im weiteren Sinne bezieht sich eine technische Übertragung von Sitzungsprotokollen, Merkblättern, internen Notizen, Bedienungsanleitungen, Finanzberichten sowie allgemeinen Verwaltungsbegriffen.

Entsprechende Dokumente sind zumeist an eine begrenzte Haltbarkeit und in aller Regel an spezielle oder begrenzte Zielgruppen gebunden.

Im begrenzten Sinne beziehen sich technische Übersetzungen auf technische Dokumentationen, die sich auf die Bereiche Mechanik, IT, Elektronik oder Ingenieurwesen beziehen. Die technische Übersetzung fokussiert sich auf Begriffe der Fachterminologie.

Technische Übersetzung
Im weiteren Sinne bezieht sich eine technische Übertragung von Sitzungsprotokollen, Merkblättern, internen Notizen, Bedienungsanleitungen, Finanzberichten sowie allgemeinen Verwaltungsbegriffen

Besonderheiten der juristischen Übersetzung

Juristische Übersetzungen beziehen sich auf eine Vielzahl unterschiedlicher Dokumente. Diesen Belegen gehören beispielsweise Ladungen oder Haftbefehle an. Verwaltungstexte sind ein ebenso wichtiger Teil dieser Kategorie wie Überweisungsentwürfe, Gesellschaftsstatuen sowie technische Unterlagen wie Texte oder Gutachten.
Zugleich decken juristische Übersetzungen gerichtliche Nachweise ab, darunter Gutachten, Urteile, Verfahrensprotokolle, Rechtshilfeersuchen oder Vernehmungsprotokolle. Bezieht sich die Übertragung auf rechtsverbindliche Dokumente, könnten Gesetze, Dekrete oder Verordnungen übersetzt werden. Zugleich fallen Belege wie Lizenz- und Handelsverträge, Arbeitsverträge, generelle Ein- und Verkaufsbedingungen, Abkommen, Konventionen, Protokolle, Versicherungspolicen oder interne Vorschriften in diese Kategorie. Für diese Form der Übersetzung ist es von Vorteil, falls die Übersetzer eine entsprechende sprachliche oder juristische Ausbildung besitzen.

Juristische Übersetzungen
Juristische Übersetzungen beziehen sich auf eine Vielzahl unterschiedlicher Dokumente

Besonderheiten einer Finanzübersetzung

Diese Art der Übersetzung bezieht sich auf Dokumentationen, die im Finanz- und Bankwesen oder für Börsentätigkeiten benötigt werden. Klassische Unterlagen sind Finanzverträge, Finanzierungspakete, Jahresabschlüsse sowie Unternehmensberichte.

Besonderheiten der beglaubigten Übersetzung

Zertifizierte Übersetzer dürfen Dokumente unterschreiben, damit offizielle Translationen standesgemäß zertifiziert werden. Für diese Unterlagen ist im Regelfall eine juristische Validierung notwendig.

Die zertifizierten Übersetzer agieren häufig in Gerichtssälen als juristische Übersetzer oder agieren als Rechtsexperten.

In dieser Funktion bearbeiten sie in aller Regel Scheidungsvereinbarungen, Eheverträge, Testamente oder Zivilstandsdokumentationen.

Besonderheiten einer literarischen Übersetzung

Dieser Service ist besonders anspruchsvoll, da Übersetzer zuerst die semantischen Inhalte von Originaltexten erfassen müssen. Diese Übertragungen gehen häufig mit unterschiedlichen Schwierigkeiten einher. Ein häufiges Problem bezieht sich auf den literarischen Stil der Autoren, dem die Übersetzer folgen und Ideen der Schriftsteller formulieren müssen.

Eine ebenso große Herausforderung sind polysemische Wortspiele, die für literarische Texte üblich sind. Übersetzer müssen hierbei versuchen, entsprechende Konnotationen in eine andere Sprache zu übertragen. Literarische Mittel wie Rhythmen spielen in der Poesie und Prosa eine wichtige Rolle – einschließlich aller Alliterationen, Asyndetons oder Assonanzen.