latest posts

Holzhaus - Ein guter Lebensort
6 Gründe warum ein Holzhaus ein guter Lebensort ist
Allgemein

6 Gründe warum ein Holzhaus ein guter Lebensort ist

Holz als natürlicher Rohstoff hat eine Reihe von Vorteilen, die es zu einem idealen Material für das eigene Heim machen. Holz ist so vielseitig und ästhetisch reizvoll, dass die einzige Grenze unsere Vorstellungskraft ist.

Was genau sind die Vorteile eines Holzhauses? Hier finden Sie die wichtigsten Gründe die für ein Holzhaus sprechen:

1. Umwelt schonen

Holz ist einer der wenigen natürlichen und nachwachsenden Baustoffe – als natürlicher Rohstoff ist er nicht giftig.

Holz ist ein Produkt, das eine geringere Umweltbelastung aufweist als die meisten anderen Baumaterialien und den Treibhauseffekt minimiert.

Es ist eines der wenigen Baustoffe, die zur langfristigen Reduzierung der Kohlendioxidemissionen beitragen: Es wirkt dem Klimawandel positiv entgegen.

Holz ist einer der wenigen natürlichen und nachwachsenden Baustoffe
Holz ist einer der wenigen natürlichen und nachwachsenden Baustoffe – als natürlicher Rohstoff ist er nicht giftig

2. Positive Effekte auf die Gesundheit

Untersuchungen haben gezeigt, dass sich Holz positiv auf unsere Gesundheit auswirkt. Das Leben in einem Haus aus Holz hat ähnliche gesundheitliche Vorteile wie das Verweilen in der Natur.

Einige dieser Vorteile, umfassen einen verbesserten emotionalen Zustand, einen niedrigeren Blutdruck und ein niedrigeres Stresslevel. Darüber hinaus verbessern Holzwände die Luftqualität- Holzhäuser regulieren die Luftfeuchtigkeit und das Atmen wird erleichtert.

3. Zuverlässiges Material

Holz ist ein starkes und haltbares Material. Obwohl es sich um eine natürliche Ressource handelt, ist Holz äußerst stabil, und mit den heutigen Technologien, ist diese Stabilität sogar noch größer.

Holzkonstruktionen können bis zu 100-200 Jahre verwendet werden.

Darüber hinaus können Holzhäuser in Gebieten mit Grundwasser aufgestellt werden, was eine größere Widerstandsfähigkeit gegen Ereignisse wie Erdbeben bedeutet.

Holzkonstruktionen können bis zu 100-200 Jahre verwendet werden
Holzkonstruktionen können bis zu 100-200 Jahre verwendet werden

4. Energie sparen

Holzkonstruktionen sind bekannt für ihre isolierenden Eigenschaften. Diese bemerkenswerten Eigenschaften tragen zur Stromeinsparung bei. Die Fähigkeit von Holz, Wärme zu speichern, beruht auf der Tatsache, dass es Luftblasen in seiner Struktur ansammelt. Dies bedeutet wiederum weniger Störungen durch Raumtemperaturregelgeräte. Untersuchungen zeigen, dass die Einsparungen beim Heizen eines Hauses aus Holz bis zu 60% betragen kann.

5. Schnellerer Bauprozess

Aufgrund der Tatsache, dass Holz ein Material ist, das sich durch außergewöhnliche Leichtigkeit auszeichnet, ist der Bauprozess eines Hauses aus Holz relativ schnell.
Holzhäuser sind einfacher zu liefern und bequemer zu transportieren.

Außerdem dauert der Bau einer solchen Struktur etwa fünf- bis zehnmal schneller als der Bau eines Hauses aus anderen Materialien (Ziegel oder Beton).

Infolgedessen dauert der Bau eines Holzhauses zwischen 2 und 3 Monaten, in einigen Fällen sogar weniger als einen Monat. Ein weiterer Grund für den schnellen Bauprozess ist auch die Tatsache, dass Holz ein allgemein verfügbares Material ist.

Holzhaus - Schnellerer Bauprozess
Der Bau eines Holzhauses geht etwa fünf- bis zehnmal schneller, als der Bau eines Hauses aus anderen Materialien

6. Ein herrlicher Auftritt

Holz als natürliches Material sieht wunderschön aus. Die Struktur des Holzes ist eines der faszinierendsten Elemente in einem Haus. Die natürliche Farbe und Textur der Holzstruktur verschmelzen perfekt zu etwas wirklich Außergewöhnlichem. Einige der atemberaubendsten architektonischen Entwürfe bestehen aus Holz.
Holz ist ein äußerst vielseitiges Material, mit dem jedes Projekt erstellt werden kann.

In der Vergangenheit galt Holz nicht als langlebig, schön, schnell zu bauen oder positiv für die Umwelt. Die Zeiten haben sich jedoch geändert, und mit dem Aufkommen von Baufirmen wie dem Maestro Holzbau, Holzhäuser zu bauen, hat sich auch die Sichtweise auf Holz geändert.