Vorzüge eines Campingurlaubs
Vorzüge eines Campingurlaubs
Reise Blog

Die wichtigsten Vorzüge eines Campingurlaubs im Überblick

Wahrscheinlich ist ein Campingurlaub diese Art des Verreisens, die Weltenbummler am meisten polarisiert. Man liebt es oder man hasst es.

Wer einen Campingurlaub heute allerdings noch mit der Vorstellung verbindet, vergeblich nach einer sauberen Toilette suchen oder sich nur im naheliegenden Meer erfrischen zu können, irrt sich gewaltig. Denn diese Zeiten haben sich gewandelt.

100 Prozent Erholung genießen und dabei Geld sparen

Einer der wichtigsten Vorteile eines Campingurlaubs ist zweifelsohne der Kostenfaktor. Während mehrere Hotelübernachtungen das eigene Budget zumeist stark strapazieren, schont ein Campingaufenthalt die Finanzen. Es geht sogar noch besser. Denn für einige wenige Hotelübernachtungen können sich Camper zumeist eine komplette Ausrüstung leisten. Der Unterschied liegt natürlich auf der Hand. Schließlich können Sie das Campingequipment jederzeit nach Belieben wieder nutzen. Denn nach dem Erwerb der Ausrüstung sind die Campingreisen sogar noch günstiger.

Ein Urlaub in trauter Eintracht mit der Natur

Ein Campingurlaub gleicht einem Aufenthalt in freier Natur. Wer sich deshalb an seinen freien Tagen nach Belieben unter freiem Himmel aufhalten möchte, könnte keine bessere Option als einen Campingurlaub wählen. An frischer Luft stellt sich binnen kürzester Zeit ein Erholungseffekt ein.

Je nach Reiseziel erscheinen die nächsten Seen, das Meer oder die Berge zum Greifen nah. Und bei klarem Himmel sind die Aussichten – im wahrsten Sinne des Wortes – besonders gut. Schließlich präsentiert sich der Sternenhimmel dann in all seiner Pracht.

Einfach mal offline sein!

Endlich mal offline sein. Dieses Vorhaben gewinnt im Campingurlaub völlig neu an Bedeutung. Mangelt es am Empfang oder guten Stromquellen, haben Handys oder auch die Playstation automatisch Sendepause. Ein Urlaub auf dem Campingplatz ist eine Auszeit, die Sie schlichtweg im Hier und Jetzt verbringen. Das ist das echte Leben fernab des stetigen Handyklingelns.

Außerdem dürfen Lagerfeuer im Campingurlaub natürlich nicht fehlen. Lagerfeueratmosphäre ist nicht nur besonders romantisch. Das lodernde Feuer duftet außerdem besonders gut und verjagt lästige Insekten. Zugleich ist ein Lagerfeuer im Campingurlaub auch bestens dafür geeignet, um sich abends die eine oder andere Bratwurst zu brutzeln.

Neue Lebensgeister bei Outdoor-Aktivitäten anregen

Wer sich für einen Campingurlaub entscheidet, setzt auf Reisen außerdem auf Aktivität. Denn was gibt es Schöneres, als das eigene Zelt oder den Wohnwagen zu verlassen, um sich der Sonnenseite des Lebens zu widmen? Ob Schwimmen, Angeln, Wandern, Bergwanderung, Bootsfahrt oder Badmintonspiel. Körperlichen Betätigungsmöglichkeiten sind im Campingurlaub nur wenige Grenzen gesetzt. An Langeweile ist deshalb auf einer Campingreise nicht zu denken.

Im Gegenzug ist ein Campingurlaub eine Wohltat für Leib und Seele, die neue Energiereserven aktiviert. Dank fehlender Telefonanrufe und Luftverschmutzung trägt dieser Aufenthalt schließlich enorm dazu bei, zur Ruhe zu kommen. Der störende klingelte Wecker weicht am Morgen fröhlichem Vogelgezwitscher. Das ist Erholung vom Feinsten.

Mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen

Außerdem gibt es auch keine andere Art des Verreisens, bei der Kontakte mit Gleichgesinnten so schnell wie beim Camping geknüpft werden. Schließlich bedarf es auf einem Campingplatz nur eines freundlichen Lächelns, um mit anderen ins Gespräch zu kommen. In und um die Zelte oder Wohnmobile herrscht eine entspannte lockere Atmosphäre. Deshalb fällt es insbesondere Familien mit Kindern oft nicht schwer, andere Menschen kennenzulernen.

Am nötigen Quäntchen Komfort fehlt es ebenfalls nicht. Schließlich ist modernes Campingequipment zunehmend darauf ausgerichtet, seinen Besitzern viel Komfort zu bieten. Ein gutes Beispiel sind Zelte, die sich heutzutage zumeist mit wenigen Handgriffen aufbauen lassen. Kleine Extras wie Feueranzünder für den Grill oder Daunenschlafsäcke sind ebenfalls dabei behilflich, sich beim Aufenthalt unter freiem Himmel rundum wohlzufühlen.

Die Qual der Wahl

Doch einer der größten Vorzüge eines Campingurlaubs ist es, das eigene Zuhause plötzlich völlig neu zu schätzen. Denn wer auf einmal auf den geliebten Geschirrspüler oder Herd verzichten muss, wird sich nach einer Rückkehr aus dem Urlaub völlig neu über diese Annehmlichkeiten freuen. Also worauf noch warten?

An Möglichkeiten für einen Campingurlaub mangelt es auf jeden Fall nicht. Vom Wohnwagen bis zum Wohnmobil, vom Mobilheim bis zum Chalet – der Auswahl für einen Campingaufenthalt sind nur wenige Grenzen gesetzt. Zudem steht es Urlaubern frei, ihre Auszeit unter freiem Himmel in einem Zelt oder Faltwagen zu verbringen.