Beatles Museum in Liverpool
Beatlemania im Hier und Jetzt – Neue Doku beginnt im Juli
Kultur Blog

Beatlemania im Hier und Jetzt – Neue Doku beginnt im Juli

Mittlerweile gibt es zahlreiche Dokumentationen, die Einblicke ins künstlerische Schaffen von den Beatles und Paul McCartney vermitteln. Nun folgt eine weitere Doku namens „McCartney 3, 2, 1“, die das Lebenswerk des Künstlers aus einer völlig anderen Perspektive beleuchtet.

Eine Dokumentation in sechs Teilen

Nach Informationen des Branchenblatts „Variety“ zufolge feierte die sechsteilige Serie am 16. Juli 2021 ihre Weltpremiere.

Die Doku-Serie über den mittlerweile 78-jährigen Sänger, Gitarristen und Songwriter wird durch den US-amerikanischen Streamingdienst Hulu veröffentlicht.

Aufschlussreiche Interviews mit Paul McCartney

Im Unterschied zu vielen bereits bekannten Dokumentationen über die Beatles und McCartney möchte die Serie ihren Zuschauern einen frischen Ansatz bieten.

Im Fokus dieser Dokumentation steht Produzent Rick Rubin, der sich mit dem britischen Musiker über dessen künstlerisches Schaffen als Teil der Beatles, als Solist sowie die Entstehung der Hits unterhält.

Bislang unbekannte Einblicke

Lobende Worte hat Craig Erwich von Hulu. Er betont, dass Fans bislang noch nie die Gelegenheit hatten, den weltbekannten Musiker derart detailliert über sein künstlerisches Schaffen sprechen zu hören. Für die Zuschauer sei es zudem „wahrlich aufschlussreich“, mit zuzusehen, wie einige von McCartneys Songs entstanden sind.