latest posts

Firmen Expansion
Internationale Expansion – Das müssen Unternehmen beachten
Wirtschaftsblog

Internationale Expansion – Das müssen Unternehmen beachten

Immer mehr Gründer versuchen in Deutschland ihr wirtschaftliches Glück. Ist es erst einmal gelungen, den heimischen Markt zu erobern, so treibt sie oft der Ehrgeiz an, nach dem gleichen Muster in anderen Ländern finanziell erfolgreich zu sein.
Doch welche Schritte sind notwendig, um diesen Weg zu beschreiten? Das sehen wir uns hier in diesem Artikel näher an.

Die Märkte prüfen

In einem ersten Schritt ist es wichtig, internationale Märkte mit der gleichen Sorgfalt zu sondieren, wie dies einst in Deutschland geschehen ist. Dies liegt daran, dass es keine Garantie dafür gibt, dass ein Geschäftsmodell an anderen Orten funktioniert, welches hierzulande den ersehnten Erfolg bringt. Dies ist zum Beispiel darauf zurückzuführen, dass die eigene Nische im Ausland schon durch Konkurrenten besetzt ist.

In anderen Fällen ist es eine Frage der Profitabilität, ob die Expansion in den internationalen Gefilden wirklich gelingen kann.

In zahlreichen Fällen muss eine geringere Gewinnspanne in Kauf genommen werden. Ohne Justierungen am Geschäftsmodell ist es deshalb vielen Firmen nicht möglich, ihre Angebote eins zu eins auf andere Länder zu übertragen. Ein detaillierter Businessplan, der all diesen Besonderheiten schon im Vorfeld Rechnung trägt, ist aus dem Grund von so großer Bedeutung.

Internationale Märkte sondieren
In einem ersten Schritt ist es wichtig, internationale Märkte mit der gleichen Sorgfalt zu sondieren, wie dies einst in Deutschland geschehen ist

Internationales Publikum ansprechen

Auch sprachlich müssen neue Wege beschritten werden, um mit dem Unternehmen in anderen Ländern zum Erfolg zu kommen. Dass diverse Angebote in die Landessprache übertragen, oder zumindest auf Englisch angeboten werden müssen, liegt auf der Hand. Doch auch der Qualität der Übersetzung kommt in diesem Kontext eine große Bedeutung zu. Aus dem Grund macht es Sinn, sich für eine professionelle Übersetzungsagentur zu entscheiden.

Durch gute Übersetzungen kann die Qualität der gewünschten Texte sichergestellt werden. Des Weiteren muss oftmals in einem knappen Zeitraum eine große Auftragsmenge bearbeitet werden. Darin liegt die Möglichkeit, möglichst schnell in den neuen Ländern Fuß zu fassen. In der Qualität der Übersetzung sollten sich die Werte des Unternehmens widerspiegeln.
Wer an sich selbst den Anspruch stellt, sehr genau und hochwertig zu arbeiten, dafür jedoch eine Webseite präsentiert, die offenbar nur mit geringer Aufmerksamkeit übersetzt wurde, erzeugt auf diese Weise einen Widerspruch. Dieser kann schon ausreichen, um den Erfolg in einem anderen Land entscheidend im Wege zu stehen.

Internationales Publikum ansprechen
Auch sprachlich müssen neue Wege beschritten werden, um mit dem Unternehmen in anderen Ländern zum Erfolg zu kommen

Fachkräfte finden

Wer sein Unternehmen in anderen Ländern zum Durchbruch verhelfen möchte, sorgt auf diese Weise für jede Menge Arbeit. Unter dem Strich braucht es motivierte Unterstützer, die dazu in der Lage sind, diesen Workload zu schultern. Wie hierzulande besteht jedoch auch an anderen Orten das Problem eines akuten Fachkräftemangels.

Gerade in der ersten Zeit der Expansion kann es aus diesem Grund sein, dass ein großer Teil der eigenen Aufmerksamkeit auf die Rekrutierung neuer Angestellter verwendet werden muss.

Wer dies als eine lästige Aufgabe ansieht, die am Ende des Tages zu viel Zeit in Anspruch nimmt, der sollte sich die wesentlichen Vorteile vor Augen führen. Denn letztlich sind es diese Arbeitsschritte, die dafür sorgen, dass alle weiteren Aufgaben zügig und sorgfältig von den richtigen Personen erledigt werden können.
Wurden zum Beispiel die Stellen im Management am neuen Standort erst einmal passend besetzt, ist es meist über deren Kontakte möglich, an weitere engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu kommen. Die weiteren Widerstände lassen sich auf diese Weise durchbrechen.