Wissenschaftsblog

Asteroiden-Scan durch Überwachungssysteme
Wissenschaftsblog

Asteroiden-Scan durch Überwachungssysteme

Sonne, Mond und Sterne – diese Kombination übt seit jeher eine besondere Faszination auf Menschen aus. Während Sternschnuppen einen Hauch von Romantik verbreiten, bergen Mythen um Sonnengötter Geheimnisse. Doch der Weltraum hat auch eine gefährliche Seite. Das Risiko eines Einschlag ist gering In den Köpfen der Menschen hat sich manifestiert,...
Herzschwäche
Gesellschafts BlogWissenschaftsblog

Herzschwäche – Ostdeutsche sind häufiger betroffen als Westdeutsche

Eine aktuelle Untersuchung belegt, dass es in der heutigen Zeit in Ostdeutschland wesentlich mehr Krankenhausaufnahmen aufgrund einer Herzschwäche als in Westdeutschland gibt. Zudem versterben in Ostdeutschland mehr Menschen an der ebenfalls als Herzinsuffizienz bekannten Erkrankung. Diese Resultate wurden nunmehr in einer Studie der HFA Discoveries veröffentlicht. Herzinsuffizienz ist sogar der...
Fundort Großvargula - Neues Grabfeld entdeckt
Kultur BlogWissenschaftsblog

Fundort Großvargula – Neues Grabfeld entdeckt

Erst kürzlich stießen Archäologen im Unstrut-Hainich-Kreis auf einen Fund, der die Thüringer Geschichtsschreibung von einer völlig neuen Seite betrachten lässt. Das frühmittelalterliche Grabfeld regt Historiker dazu an, bislang gewonnene Forschungsergebnisse zu relativieren. Der Grabungsleiter Christian Tannhäuser ist als Mitarbeiter für das Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie tätig. Vor einigen...
Wie das Gehirn Erinnerungen abruft
Gesellschafts BlogWissenschaftsblog

Studie – Wie das menschliche Gehirn bei Bedarf Erinnerungen abruft

Zu einer der grundlegenden kognitiven Fähigkeiten eines Menschen gehört die Flexibilität beim Umschalten zwischen verschiedenen Aufgaben. Das bedeutet, dass wir in der Lage dazu sind, nur die für bestimmte Entscheidungen notwendigen Informationen selektiv zu nutzen. Eine wissenschaftliche Studie von Minxha und anderen Forschern versuchte anhand von Neuronen-Aufzeichnungen zu verstehen, wie...
Studie: Viele Menschen wissen zu wenig über gesunde Ernährung
Sport & Fitness BlogWissenschaftsblog

Studie: Viele Menschen wissen zu wenig über gesunde Ernährung

Einer aktuellen Umfrage zufolge sind viele Bundesbürger zu wenig mit den Besonderheiten einer gesunden Ernährung vertraut. Knapp 52 Prozent aller Befragten wiesen sogar eine problematische Ernährungskompetenz auf. Im Gegenzug zeichneten sich etwa 46 Prozent aller Probanden durch eine gute Ernährungskompetenz aus. Diesen Schluss lässt eine Umfrage des Bundesverbands der Allgemeinen...
Ernährungsfehler begünstigen folgenschwere Erkrankungen
Sport & Fitness BlogWissenschaftsblog

Neue Studie – Diese Ernährungsfehler begünstigen folgenschwere Erkrankungen

Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind eine der wichtigsten Todesursachen weltweit. Laut Aussagen US-amerikanischer Ernährungswissenschaftler werden die knapp die Hälfte aller Herztode auf ungesunde Essgewohnheiten zurückgeführt. Deshalb verweist eine aktuelle Untersuchung nunmehr darauf, welche Lebensmittel für das Herz-Kreislauf-System gefährlich sind und welche Nahrungsmittel im Gegenzug die Gesundheit schonen. Ist falsche Ernährung für...
Corona-Vorhersage ist nahezu unberechenbar
Gesellschafts BlogWissenschaftsblog

Folgt eine zweite Welle oder nicht? Corona-Vorhersage ist nahezu unberechenbar!

In Zeiten der Corona-Krise entscheiden insbesondere die Fallzahlen darüber, ob ein Shutdown das öffentliche Leben zum Erliegen bringt oder Lockerungen folgen. In Deutschland ist das Robert-Koch-Institut dafür zuständig, um die Anzahl an neuinfizierten Personen, an Covid-19 verstorbenen Patienten oder den Anteil der Genesenen zu registrieren. Allerdings bilden diese Zahlen aufgrund...
In welchen Regionen sind höhere Deiche besonders sinnvoll?
Wissenschaftsblog

In welchen Regionen sind höhere Deiche besonders sinnvoll?

Rechnet man die Länge aller europäischer Küstengebiete zusammen, summiert sich die Gesamtheit aller Ufer auf über 37.000 Kilometer. All diese Regionen sind bis zum Jahr 2100 von einem steigenden Meeresspiegel betroffen, der bis dahin um mindestens ein Jahr ansteigen wird. Allerdings variiert das Risiko zwischen Regionen wie Portugal, Finnland, Norwegen...
Eisverluste in Grönland durch strahlenden Sonnenschein
Wissenschaftsblog

Eisverluste in Grönland durch strahlenden Sonnenschein

Allein im Jahr 2019 verlor der auf Grönland gelegene Eisschild ungefähr 600 Milliarden Tonnen an Eis. Diese Werte entsprechen einem Anstieg des Meeresspiegels um knapp zwei Millimeter weltweit. Einer aktuellen Studie (engl.) zufolge ist das lang anhaltende Hochdruckwetter samt klarem Himmel über Grönland im Sommer 2019 der Grund für diese...
1 2 3 4
Page 2 of 4