Die beliebtesten Seen auf Instagram im Überblick
Die beliebtesten Seen auf Instagram im Überblick
Lifestyle BlogReise Blog

Die beliebtesten Seen auf Instagram im Überblick

Bei strahlend blauem Himmel und angenehm warmen Temperaturen fühlen sich viele Sonnenanbeter vom nächsten Badesee magisch angezogen. Ob Chiemsee, Bodensee oder Tegernsee – Deutschlands Gewässer locken mit vielfältigen Freizeitangeboten und ihrer malerischen Lage. Doch unter den am häufigsten für Instagram fotografierten Seenlandschaften Deutschlands befindet sich auch eine echte Überraschung – mitten in Niedersachsen.

Wie wurden die Seen bewertet?

Die Nummer eins unter den beliebtesten Seen auf Instagram ist der Bodensee. Im Vorfeld ermittelte eine Ferienhaus-Suchmaschine die zehn Seen des Landes, die am häufigsten auf Instagram gepostet wurden. Vermutlich kommt es nur wenig überraschend, dass in diesem Ranking Bayerns Vorzeigegewässer die Nase vorn haben.

Für die Auswertung war die Anzahl an Erwähnungen unter dem jeweiligen Hashtag entscheidend, mit welchem Internetnutzer ihre Bilder in dem sozialen Netzwerk beschrieben hatten.

Nummer 1: Der Bodensee

Der im Alpenvorland zwischen Deutschland, der Schweiz sowie Österreich gelegene Bodensee ist der am häufigsten für die soziale Plattform fotografierte See.

Unter dem Hashtag #bodensee wurde das Gewässer insgesamt 1.590.000 mal erwähnt.

Wer das Gewässer aufruft, kann sich schnell von der Vielseitigkeit des Gewässers überzeugen. Vom romantischen Segeltörn beim Sonnenuntergang über das Selfie vor der malerischen Kulisse bis hin zum Sprung ins erfrischend kühle Nass – an Vielfalt mangelt es nicht. Großer Beliebtheit erfreuen sich außerdem Motive wie der Leuchtturm in Lindau, die Blumeninsel Mainau oder die Hafeneinfahrt in Konstanz.

Bodensee
Unter dem Hashtag #bodensee wurde das Gewässer insgesamt 1.590.000 mal erwähnt

Nummer 2: Der Chiemsee

Rang 2 belegt der Chiemsee mit knapp 370.000 Treffern. Von dem in Süddeutschland gelegenen Gewässer existiert zwar nur ein Bruchteil an Fotos im Vergleich zum Erstplatzierten. Doch die Vielfalt ist immer noch beträchtlich. Seit Ende Mai können sich Urlauber wieder über Schifffahrten auf dem Chiemsee freuen.

Auf zahlreichen Chiemsee-Fotos sind außerdem Menschen abgebildet, die Radtouren und Wanderungen rund um das Gewässer unternehmen. Natürlich sind bildhafte Erinnerungen an das eine oder andere Bad im glasklaren Wasser ebenfalls mit von der Partie.

Nummer 3: Der Tegernsee

Der nur rund 50 Kilometer von München entfernte Tegernsee ist in Bayerns Voralpenlandschaft zu Hause. Insbesondere Sportler, Erholungssuchende und Kurgäste fühlen sich von dieser Reiseregion magisch angezogen.

Wer seinen Blick über den See schweifen, surfen, wandern oder radfahren möchte, ist am Tegernsee an der richtigen Adresse angelangt.

Tegernsee
Der nur rund 50 Kilometer von München entfernte Tegernsee ist in Bayerns Voralpenlandschaft zu Hause

Nummer 4: Der Starnberger See

Der Starnberger See ist ein weiteres beliebtes Fotomotiv für Instagram. Unter dem Hashtag #starnbergersee sind mehr als 200.000 Bilder erwähnt. Deutschlands fünftgrößter See wird bildlich vorzugsweise mit seinen Holzstegen in Szene gesetzt. Beliebt sind ebenfalls Abbildungen von Männern und Frauen beim Bootfahren oder Stand-up-Paddeling.

Nummer 5: Der Königssee in Bayern

Der Königssee ist auf Instagram-Fotos eine Augenweide. Während sich im Hintergrund die Felslandschaften des Berchtesgadener Landes erheben, erstrahlt das glasklare Wasser des Sees im schillernden Grün.

Auf einigen der ungefähr 190.000 Fotos ziehen außerdem Kühe und Holzhütten oder der Königsbach-Wasserfall die Blicke auf sich. Zudem gibt es viele Instagram-Bilder, auf denen der See schlichtweg falsch geschrieben ist. Ein häufiger Fehler ist beispielsweise #königsee.

Nummer 6: Ammersee in Bayern

Der Ammersee macht sich als drittgrößter See Bayerns einen Namen. Zur Sommerzeit fühlen sich viele Urlauber von dem See magisch angezogen, um ihrer Leidenschaft fürs Surfen und Segeln zu frönen. Wer auf Instagram deshalb dem #ammersee folgt, darf sich über zahlreiche Ablichtungen kleiner im Hafen schwankender Boote oder auf dem See umher surfender Menschen freuen.

Ein weiteres beliebtes Motiv sind die Holzstege, die Ufer und das Wasser miteinander verbinden. Rad- und Wanderwege, Strandbäder oder Biergärten sind am Ammersee ebenfalls beliebte Motive.

Ammersee
Wer auf Instagram deshalb dem #ammersee folgt, darf sich über zahlreiche Ablichtungen kleiner im Hafen schwankender Boote oder auf dem See umher surfender Menschen freuen

Nummer 7: Eibsee in Bayern

Der im Südwesten von Garmisch-Partenkirchen gelegene Eibsee beeindruckt mit seiner malerischen Lage im Herzen eines mitreißenden Bergpanoramas.

Im Zusammenspiel mit dem grünlich schillernden Wasser brilliert der Eibsee als perfektes Fotomotiv. Auf Instagram wurde das Gewässer mehr als 160.000 Mal verewigt. Seinen Namen verdankt er übrigens den Eiben, die einst in großer Vielzahl um den See gedeihten.

Nummer 8: Schliersee in Bayern

Dieser inmitten der bayerischen Alpen gelegene See ist das perfekte Wanderparadies.

Es gibt zahlreiche Posts, auf denen Wanderer an dem See abgebildet sind.

Auf zahlreichen Schnappschüssen sind außerdem Hunde mit abgelichtet. Schließlich dürfen die Vierbeiner in diesem Gewässer auch baden gehen. Gelegentlich ist auf den Bildern ebenfalls die Insel Wörth abgebildet.

Nummer 9: Maschsee in Niedersachsen

Der in Niedersachsen beheimatete Maschsee ist auf Instagram mehr als 93.400 Mal erwähnt. Der im Herzen Hannovers künstlich angelegte See ist ein beliebter Treffpunkt für Kanuten und Segler. Zudem entspannen sich Tretbootfahrer auf dem Gewässer.

Um den See herum drehen Jogger und Fahrradfahrer ihre Kreise. Mittlerweile ist es Tradition, dass einmal im Jahr das Maschseefest stattfindet. Zu diesem Ereignis strömen Tausende an Menschen zu den Uferpromenaden des Sees.

Maschsee
Der in Niedersachsen beheimatete Maschsee ist auf Instagram mehr als 93.400 Mal erwähnt

Nummer 10: Walchensee in Bayern

Der in den bayerischen Voralpen gelegene Walchensee gilt als einer der größten Alpenseen aus ganz Deutschland. Wer der perfekten Schnappschuss von dem Gewässer machen möchte, sollte den Gipfel von Münchens Hausberg – den Herzogstand – aufsuchen.

Die Erhebung ist insgesamt 1.731 Meter hoch und verspricht die beste Aussicht auf den Walchensee. Ein Klick genügt und schon gibt es die perfekte Erinnerung an diesen wunderschönen Ausflug.

Hintergründe zum Ranking

Für das Ranking der beliebtesten Seen Deutschlands auf Instagram, wurden die jeweilige Anzahl an Erwähnungen unter dem jeweiligen Hashtag unter die Lupe genommen. Je See wurde stets nur ein Hashtag bewertet. Bei Wald-, Kies- und Baggerseen war außerdem die nächstgelegene Ortschaft für die Hashtag-Spezifikation ausschlaggebend. Das gleiche System wurde bei den Seen angewendet, deren Name mehrfach verwendet wird.