Europa Urlaub
Europa Urlaub
Reise Blog

Europa – der „alte Kontinent“

Mit etwa 10,5 Millionen Quadratkilometern ist Europa nach Australien der zweitkleinste aller Kontinente. Der „alte Kontinent“, wie er gern genannt wird, insbesondere von den Menschen in Amerika, ist seit Jahrzehnten von den Bewohnern aller Regionen der Erde, ein gern besuchtes Reiseziel.

Urlaub in Europa

Und auch die Europäer selbst verbringen ihre Ferien in erster Linie „zuhause“, gerade in der Corona-Krise, auch Länder wie Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Monaco, die Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, die Schweiz, Spanien, die Tschechische Republik und Ungarn erfreuen sich großer Beliebtheit.

Doch auch andere Staaten wie Kroatien, Belgien sowie die Länder im hohen Norden – Island, Finnland und Norwegen – stehen als Urlaubsziel für Besucher aus aller Welt hoch im Kurs.

Zwischen der spanischen Punta de Tarifa als südlichstem und der norwegischen Halbinsel Nordkinn als nördlichstem Punkt liegen 3.800 Kilometer, die Entfernung zwischen der portugiesischen Atlantikküste und dem Fuße des Urals in Russland beträgt etwa 6.000 Kilometer. Und dazwischen gibt es ausnahmslos überall ansehnliche Landstriche, wunderschöne Städte und eine unzählige Menge an Naturwundern zu entdecken.

Die größten Städte Europas

Die fünf größten Städte auf europäischem Boden sind Moskau, London, der europäische Teil Istanbuls, St. Petersburg und Berlin, allesamt sind bei Städtereisenden äußerst beliebt. Doch auch Rom, Paris, Barcelona, Madrid, Wien und Budapest ziehen Urlauber aus der ganzen Welt an.

Stadtzentrum von Barcelona
Blick über das Stadtzentrum von Barcelona

In nahezu allen Regionen in Europa kann man kulturelle Zeugnisse der Vergangenheit bewundern, von den 40.000 Jahre alten Funden auf der Schwäbischen Alb über die Höhlen im Südwesten Frankreichs, von Stonehenge in England über die Entdeckungen verschiedener vorgriechischer Kulturen im Mittelmeerraum, von den Wurzeln der Demokratie in Griechenland über die Belege des Römischen Imperiums in fast ganz Europa (und natürlich besonders in Rom selbst). Bis hin zu Fundstücken der Wikinger in Nordeuropa, der Mauren auf der iberischen Halbinsel sowie den Funden der mittelalterlichen Reiche in Deutschland, Frankreich und Italien. Und das ist natürlich nur eine winzige Auswahl – Europa hat noch mehr, viel mehr zu bieten.

Beliebte Ziele für amerikanische und asiatische Urlauber

Jene Urlauber, die aus den amerikanischen Ländern oder aus Ostasien nach Europa kommen, bevorzugen es oft, in den wenigen Wochen ihres Aufenthalts von Ort zu Ort, von Land zu Land zu reisen, um so viel wie möglich zu sehen. Dabei stehen oft die Städte Rom und Paris ganz oben auf der Prioritätenliste, die Toskana, Berlin oder London.

Aber auch die Schlösser im Tal der Loire oder Schloss Neuschwanstein in Bayern, das Oktoberfest in München und andere Sehenswürdigkeiten in allen Regionen sind als Ziel äußerst beliebt.

Vermutlich ist es die Vielfältigkeit, die Touristen am „alten Kontinent“ so beeindruckt. Es gibt in Europa auf engstem Raum Metropolen mit großer kultureller Vergangenheit, schneebedeckte und hohe Gipfel (etwa in den Alpen und den Pyrenäen) sowie eine Vielzahl schöner Badeorte in herrlicher Umgebung zu entdecken, in Italien, Spanien, Portugal, Frankreich, Griechenland oder Kroatien.